ph03nIXx's Rückkehr zu 40K

  • Neues Jahr, neuer Versuch...


    Irgendwie bestand Warhammer für mich in den letzten 4-5 Jahren primär aus "Beim GW OVP Boxen vom 40K New Shiny Thing aus dem letzten Jahr gegen 40K New Shiny Thing Boxen aus dem neuen Jahr umtauschen" und "Meine Armee zu nem 6er Match mitbringen und primär von anderen spielen lassen, weil ich die aktuellen Regeln nicht mehr drauf habe". Gründe gabs genug... von Arbeit über Hochzeit über Wohnungskauf und Umzug bis hin zum Geburt des Nachwuchs. Alles in allem aber trotzdem doof ;-)


    Also:

    • die Abendende in der Elternzeit dazu genutzt, mir die aktuellen Regeln anzueignen
    • die Tage zwischen den Jahren für eine Inventur der noch unausgepackten "Warhammer / Keller" Umzugskartons genutzt


    Ergebnis:

    • Blood Angels: Neben...
      • einer fast kompletten Kompanie Firstborn Marines
      • 50+ Termis
      • 4 Rhinos, 4 Predatoren, 4 Land Raidern und 3 Storm Ravens
    • Liegen da noch im Gussrahmen:
      • 20 Taktische Marines
      • 40 Primaris Marines verschiedener Sorten
      • plus ne komplette Indomitus Box und die Xmas Battleforce 2021
    • Grey Knights: Neben
      • 40+ Termis
      • 30+ Power Armor Marines
      • 4 Fahrzeugen, 1 Storm Raven und 2 Dreadknights
    • liegen da noch im Gussrahmen:
      • 50 Power Armor Marines
      • 2 Dreadknights


    • Necrons: Neben
      • Gesammelten Fahrzeugen
      • 20 Warriors
      • 20 Immortals
      • 20 Praetorians
      • Diverse Jetbikes und Wraiths
    • liegen da noch im Gussrahmen:
      • 50+ Warriors
      • 20 Immortals
      • noch mehr Jetbikes, Wraiths und Fahrzeuge
      • ne komplette Indomitus Box


    Es könnte sein, dass ich ein Problem mit dem Horten ungebauter Modelle habe ;-)


    Also, Ziel für 2022: Alles bauen und zu erfolgreich spielbaren Armeen formen. Der Thread dokumentiert die Ergebnisse der Suche nach spielbaren Listen ;-)

  • Schritt 1: Grey Knights


    Warum? Dank Mantis ist die Armee komplett bemalt (bis auf ein paar Ausnahmen, wo ich nachträglich Waffen umbauen musste für ein Turnier vor Ewigkeiten) und nur der neue Kram ist grau. Leider braucht es mit Blick auf den aktuellen Codex tatsächlich ne Menge neues Zeug... siehe 5 Pakete Power Armor Marines und zusätzliche 2 Dreadknights.


    Für Sinnvolle Spielberichte müsste ich mehr Bilder machen, aber hier ist zumindest der Beweiß, dass das neue Jahr tatsächlich mit einem Spiel begonnen hat ;-)


    1000 Punkte Grey Knights gegen Dark Eldar - Only War mit spieler gewählten Sekundärzielen, primär um wieder regelfest zu werden


    Grey Knights:

    • Grand Master in Nemesis Dreadknight + Brotherhood Librarian
    • 2x 5er Strike Squad
    • 2x 5er Interceptor Squad
    • Nemesis Dreadknight

    Dark Eldar:

    • Archon
    • 3x 5 Kabalite Warriors auf Venom
    • 2x 5 Incubi auf Venom
    • 2x 5 Scourges


    Ergebnis: Dark Eldar Getabled nach 3 Runden, Grey Knights gewinnen 22:8.


    Beim nächsten mal mit mehr Bildern und mehr Details.

  • Cool das du wieder einsteigst! Beim GK Aufbau wäre ich vorsichtig, wie du scheinbar weißt sind Inceptor und Dreadknights gerade der Shit. Daher werden die in 3 Monaten 100% generft wenn alle geug davon gekauft haben ;-)

    Daher würde ich nicht über 1 Grand Master DK und 3 normale DK hinaus gehen.


    Die 1000 pkt Liste von dir ist mega assi:lol2: ich hoffe dein Gegner wusste auf was er sich einlässt :D

    Always ask yourself :"What Would A Pirate Do?"

    Bemalte Minis 2020: 240

    Bemalte Minis 2021: 164

    Bemalte Minis 2022: 027

  • nobody - Mit dem Nerf rechne ich 100% - aber da meine Armee eh schon Termi und Paladin lastig ist, war der Bereich "Alles in Servorüstung" eh das, wo mir bisher Modelle fehlten, daher fühl ich mich schon okay damit, trotzdem in den Bereich zu investieren ;-)


    Werden wohl 20-25 Hellebarden Interceptors werden + Waffenoptionen für Special Weapons... die restlichen Modelle werden Updates für meine Strike Squads. Da hab ich bisher nur 2x 10 mit Schwertern und Psycannons - daher machen da "Austauschmodelle" mit Hellebarden und anderen Special Weapons mal Sinn.


    2 Dreadknights hab ich schon, daher kommen dann noch ein Grand Master Modell, das man auch als solches erkennt, und noch ein normaler dazu.


    nobody / Mantis - Bzgl. der Liste muss ich sagen, dass ich da ehrlich gesagt gar kein Gefühl für hatte, ob das hart ist oder nicht. Hab natürlich gelesen / gesehen, dass Strikes / Interceptors / DKs jetzt Meta sind, aber mein letztes echtes Spiel war irgendwann in der 7. - daher kein Gefühl für die neuen Grund- und Codex Regeln und schon gar nicht für die "Survivability" von 2 Wound Marines unter den neuen AP-Regeln... dass die Eldar komplett untergehen und ich nur einen Trupp Interceptor an den Archon + 5 Incubi verliere, während die Dreadknights alles wegräumen, kam dann doch etwas unerwartet - ich hatte eher Schiss, dass 20 Infantrie Modelle relativ fix in Eimern voller Poison Weapon Würfel ertrinken.


    War halt sowohl für meinen Bruder als auch für mein ein "Wiedereinstieg" - seine DE sind quasi mono-cabalites und keine vollen Real Space Raiders. Er hat jetzt gerade nach nem Umzug zurück in die Gegend von mir den Codex bekommen und müsste erstmal gucken, wo er seine Sammlung jetzt ergänzen muss.
    Wird nächstes Mal sicherlich weniger einseitig.


    Ich muss im Gegenzug mal gucken, wie ich mein Gelände ergänze - hab im Prinzip nur 2 echte LOS Blocker und der Rest ist relativ groß, so dass da wenig Gelände überhaupt auf die 30x48 Platte passte (Die Würfel sind Spielfeldgrenzen). Wollten das ausgleichen, indem wir den nativen Hügel auf der Platte in die Mitte packen (haben von Links nach Rechts gespielt, GK links, DE Rechts), aber sorgte natürlich dafür, dass wir uns dann alle da getroffen haben ;-)

  • Ja das Gelände in der neuen Edition ist echt so ne Sache. GW macht Einheiten im Output echt extrem stark. Wenn man da zu wenig Gelände hat wird's leider sehr schnell sehr einseitig.

    Außerdem finde ich das Spielfeld bei 1000 Pkt zu klein, hab aber auch erst einmal drauf gespielt, was halt dazu führt das zB die schnellen DE deinen GK schwerer ausweichen können.

    Aber wenn beide gerade einsteigen ist es wirklich schwer vergleichbare Listen zu schreiben.

    Always ask yourself :"What Would A Pirate Do?"

    Bemalte Minis 2020: 240

    Bemalte Minis 2021: 164

    Bemalte Minis 2022: 027

  • Hier Mal ein Beispiel Bild von dem Gelände bei den Turnieren in Bedburg.

    Das fand ich bisher echt gut bespielbar und Recht ausgeglichen.

    Always ask yourself :"What Would A Pirate Do?"

    Bemalte Minis 2020: 240

    Bemalte Minis 2021: 164

    Bemalte Minis 2022: 027

  • RE: Gelände - sieht gut aus, das ist aber ne 72x48 Platte, oder? Mein "Beschaffungsziel" geht aber in der Tat in die Richtung - brauche deutlich mehr Ruinen o.ä. für LOS, die nicht unbedingt auf ner Base stehen und dann eben einfacher zu platzieren sind.


    Bzgl. Klein - jo, 30x48 war in der Tat sehr klein - würde beim nächesten Mal zumindest zurück auf 48x48 gehen wollen, 48x72 fände ich für 1000 aber schon wieder etwas groß. Haben aber beide schon drüber gesprochen, dass wir beim nächsten Mal auf 1500 gehen eventuell... oder ich spiel einfach Necrons ;-)

  • Ja das ist ne 72x48" Platte. Bases sind halt gut damit man weiß wer im Gelände steht und wer dahinter.

    Always ask yourself :"What Would A Pirate Do?"

    Bemalte Minis 2020: 240

    Bemalte Minis 2021: 164

    Bemalte Minis 2022: 027

  • Hi, ich wollte nur kurz anmerken, das Games Workshop zur 9. Edition die Spielfeldgröße geändert hat. "Strike-Force" sind 1001-2000 Punkte. Wenn du dir ein neues Spielfeld bauen möchtest, hilft dir der Hinweiß vielleicht.


    Grüße

    Thomas :ork:

    Warhammer_40k_9th_Edition_Battlefield_Size.png

  • Ork - jo, hab ich gesehen, deswegen haben wir die 1000 Punkte ja auf 44x30 gespielt - aber wie gesehen, da wars dann auch relativ eng und relativ schnell tödlich dann ;-) Deswegen gehts bei mir halt primär um neue Geländestücke, die mehr Sichtlinien einschränken.


    Will gar nicht sagen dass mich das stört - da ich primär nahkampflastig spiele, sind kleine Felder mit kurzen Sichtlinien immer super ;-)

  • Ja das ist ne 72x48" Platte. Bases sind halt gut damit man weiß wer im Gelände steht und wer dahinter.

    Oh Mann ja da bin ich in der alten Größe hängen geblieben. Danke Thomas

    Always ask yourself :"What Would A Pirate Do?"

    Bemalte Minis 2020: 240

    Bemalte Minis 2021: 164

    Bemalte Minis 2022: 027