Regimentsbases (für Warhammer/Oldhammer) bauen

  • Hi Leute,


    da das Thema Warhammer 6. Ed. wieder an Fahrt gewinnt, wollte ich euch ein kurzes Tutorial zum Regimentsbases-Bau liefern.


    Material:

    - Simoporplatte (habe meine bei Hellweg in Beuel gekauft, gibt es aber auch bei anderen z.B. https://www.bauhaus.info/metal…pla_prch=online&pla_stco=)

    - Winkel

    - Cutter oder Bastelmesser

    - Plastik- & Sekundenkleber

    - Schneidematte und ggf. etwas Mdf (3mm)

    - Klammern

    - Grundierspray

    - ggf. Magneten, Eisenfolie und Bastelstreu, Leim für die erweiterte Ausführung


    Früher habe ich Regimentsbases aus Holz und Pappe gebaut. Diese sind aber häufig in die Knie gegangen. Insesondere bei Zinnmodellen... oder wenn dies Bases etwas feuchtigkeit abbekommen...



    Tipp im Vorfeld:

    Zieht die Folie (auf einer Seite vorhanden, glänzt etwas mehr) von der Matte ab, bevor ihr sie zerschneidet. Ich habe das vergessen und durfte es später bei jedem Werkstück machen: Nervig!


    1. Benutzt den Winkel um rechteckige Grundplatten herzustellen. Lasst an allen Seiten 3mm überstehen, um später den Steg aufzukleben. Ich zeichne die Maße nie auf, sondern schneide direkt. Spart Zeit. Die Mdf Platte lege ich an meine Schneidmatte, um die große Simipor Platte zu unterlegen. Ihr könnt sie auch einfach viertel, um sie leichter zu verarbeiten.


    2. Schneidet kleine Streifen (ca. 3-4 mm).



    3. Schnappt euch ein paar Minis und checkt, wie ihr die Streifen aufkleben müsst.

    #


    4 Klebt die Streifen mit Plastikkleber fest und fixiert sie mit den Klammern.



    5. Minis raus. Setzt einige Punkte Sekundenkleber (insbesondere in den Ecken) und nutzt ggf. einige weitere Klammern.


    6. Nach dem Trocknen Überschuss abschneiden


    7. fertige Bases

  • 8. grundieren (Grundierung vom Action: 2,99€)


    9. Leim + Baseready-Streu + Versiegeung + Mattlack (ebenfalls Action 2,99€) ... Hier sind die Bases spielfertig und gestaltet.


    10. Von dem Schritt habe ich kein Foto: Unter die Base Magnetfolie auf die Base Eisenfolie


    11. Plastikplättchen (dicke 1mm) mit Blechschere schneiden (war so eine GW Streubox die ich zerschnitten habe)


    12. Modelle magnetisieren: Material: Plastikplättchen, 4*1mm Magneten, Sekundenkleber, Leim (ggf. Dremel mit 4mm Aufsatz)


    13. Sekundenkleber - Plättchen - Sekundenkleber- Magnet - seitlich (!!!) über Plätchen,Magnet und Base ein Tropfen Leim


    Der Prozess:


    die fertige Armee:

    Vampire - Blutspende Warhammer Fantasy 6. Ed. Style