Games Workshop Neuankündigungen

  • gw-news-logo13jw3.gif


    Warhammer Community


    Games Workshop zeigt eine neue große Box "Hexfire" für Warhammer 40.000. Enthalten sind Imperium Grey Knights und Chaos Thousand Sons. Im Rahmen des Artikels wird auch der Codex zu den 2 Armeen präsentiert. Der Inhalt der Box sieht sehr gut aus und ich bin gespannt, ob sie wieder 155,-€ kosten wird und ob sie ähnlich streng limitiert ist, wie das Beast Snagga Orks Army Set.

    signaturbanner21bgjsp.jpg

    Ich bin Influencer! ...oder wie nennt man das wenn man anderen auf den Sack geht?

    Einmal editiert, zuletzt von Ork ()

  • Warhammer Community


    Modelle dieser Größe hat früher ForgeWorld veröffentlicht. Einen großen, sehr großen Drachen zeigt Games Workshop ebenfalls. Habe ich schon erwähnt, das er beeindruckend groß ist?!

    Ich finde das Modell sehr Schick. Es lässt sich in 2 Varianten zusammenbauen. Als "Krondys, Son of Dracothion" mit Rüstungsklimmbimm oder als Karazai the Scarred (toll! Man kann mehr als einen kaufen :love:). Ich finde das Modell sehr hübsch, insbesondere Karazai the Scarred ohne die ganze Rüstung. Befürchte aber, dass das Modell sehr teuer wird.

  • inzwischen gibt es doch wirklich gute (zum Teil besser als GW) und deutlich günstigere Hersteller.

    Wenn ich nur an die Eldar von Ghamak denke...

  • Also eine gewisse Ähnlichkeit sehe ich da jetzt auch. Mir gefällt die Version ohne Rüstung dennoch.

    Ich kann nicht einschätzen, ob der Drache in die Größenkategorie eines "Kragnos, the End of Empires" fällt, oder er noch größer ist. Kragnos kostet bei GW 125,-€. Denke das Mantis das schon ganz gut einschätzt mit 130,-€


    ich , gute, teils sehr gute alternativ Hersteller gibt es schon sehr lange, es ist nur teils schwer an diese heran zu kommen. Unter dem Spoiler kannst du meine Kromlech, Spellcrow WWII-Orks mit ForgeWorld-Karre sehen. (Ich möchte bemerken, das mir allein die Optik zugesagt hat und es ausdrücklich nichts mit irgendwelchen Nazi-Ideologien gemein hat. Davon möchte ich mich ganz klar distanzieren!!)

    Ich habe keinen 3D-Drucker und meine Frau sagt, ich werde auch keinen haben... die Services kosten meist auch eine menge Geld und das Ergebnis ist nicht abzuschätzen. Ich habe mich noch an keinen Druckauftrag heran gewagt. Liebäugle aber schon ab und zu mal was zur Probe bei der Spielebude zu bestellen. Die haben unter anderem, die von dir genannten Dateien von Ghamak im Sortiment.

    PS: Ich male in der Regel nicht, diese Miniaturen gehören zu den wenigen die bei mir Farbe abbekommen haben. ich bin trotzdem ein bisschen stolz auf diesen Paintjob. Ich bitte um Nachsicht!

    signaturbanner21bgjsp.jpg

    Ich bin Influencer! ...oder wie nennt man das wenn man anderen auf den Sack geht?

    2 Mal editiert, zuletzt von Ork () aus folgendem Grund: Ergänzung

  • Nachsicht? Die sehen doch gut aus. Ich bin der Meinung, dass jede bemalte Miniatur besser aussieht als grau/silber. Selbst der beschissenste Paintjob verleiht einer Mini mehr Charakter als keiner.


    Farbwahl, Technik und Mini-Design sind doch immer Geschmackssache. In vielen Fällen gefallen mir die von handgekneteten Minis aus den frühen 2000ern besser als der aktuelle Kram. Hin und wieder zieht es mir dann doch die Schuhe aus. Ich mag z.B. die neuen Slaanesh Modelle von AOS


    mfg

  • Eliot das Schmunzelmonster. Der Drache gefällt mir überhaupt nicht. Ich schätze 130€ …

    Für mich der erste gute Drache von GW (Smaug lasse ich mal außen vor) :)

    'There are no Atheists in Foxholes' isn't an argument against atheism, it's an argument against Foxholes.

    James Morrow

  • gwdragons19jbv.gif

    Das ist meine Top 3, meiner GameWorkshop-Lieblingsdrachen. Der 90'er Zombidrache ist dabei mein Favorit, da er als einer der wenigen, nicht diese chinesische Drachen-Form hatte und eher wie ein typischer Fantasydrache aussah.



    Die Spielebude in Bocholt macht viel in 3d Druck von alternativen Herstellern.

    ...

    Gerade gibt es bei der Spielebude einen Code für 10% auf Druckaufträge. Das geht noch bis Ende August.


  • Für die Zeit ab der 4. Ed. kann mich deinem Ranking nur anschließen. Wobei ich nach dem 90er Zombiedrache noch den 2000er Zombiedrache quetschen würde.


    Bei den Klassischen Drachen (2. Ed.) gefällt mir der Great Spinned Dragon und der imperial Dragon sehr gut. In dieser Zeit sahen alle Drachen sehr klassisch und wenig nach asiatischen Würmern aus.


    Mein absoluter lieblings GW-Drache:

    http://www.sodemons.com/rhdrag…ld/01firedragon/index.htm

  • gwdragons19jbv.gif

    Das ist meine Top 3, meiner GameWorkshop-Lieblingsdrachen. Der 90'er Zombidrache ist dabei mein Favorit, da er als einer der wenigen, nicht diese chinesische Drachen-Form hatte und eher wie ein typischer Fantasydrache aussah


    Diese Schwanenhälse sind typisch für GW Drachen und ich finde sie alle absolut mega hässlich, darum freue ich mich über den neuen so, der sieht wie ein Drache aus, nicht wie ein Würmchen mit Flügeln (was, da bin ich ziemlich sicher, eine Materialeinsparentscheidung ist, keine Stilentscheidung - damals halt noch Metall) :)


    Den von mantis kannte ich nicht, der ist tatsächlich ganz hübsch.

    'There are no Atheists in Foxholes' isn't an argument against atheism, it's an argument against Foxholes.

    James Morrow

  • rce14bvgt1coerxz37kgy.png

    Nach Warhammer 40.000 Conquest kündigt Games Workshop Warhammer 40,000: Imperium Magazine an (Link zum Artikel bekommt ihr, wenn ihr auf das Bild klickt). Im neuen Magazin sind so weit zu erkennen auch Einheiten von Adeptus Sororitas & Adeptus Mechanicus enthalten. Als Gegner herhalten dieses mal passend zur letzten Grundbox auch hier die Necrons.


    Want to get in on the action, but don’t live in the UK? Hachette is working to get the magazine launched in other parts of the world, so keep your eye out for more news when it’s available.

    signaturbanner21bgjsp.jpg

    Ich bin Influencer! ...oder wie nennt man das wenn man anderen auf den Sack geht?

    Einmal editiert, zuletzt von Ork ()

  • oh ha... ich habe den ganzen plastik berg der warhammer conquest serie gerade erst verstaut und werde wohl in jahren erst alles gebaut/bemalt haben. :D

  • Naja Mal abwarten wann das bei uns erhältlich ist. Aktuell ist es ja nur in England

    Always ask yourself :"What Would A Pirate Do?"

    Bemalte Minis 2019: 234

    Bemalte Minis 2020: 240:gw::gw:

    Bemalte Minis 2021: 151