Hobby Blog 2021 - rereloaded

  • Hi Leute,


    letzte Woche gab es keinen Blogeintrag... erstens zu viel gearbeitet, zweitens Wochenendtrip mit der Family nach Holland...


    Diese Woche bin ich auch nicht wirklich viel zum Malen gekommen. Am Freitag Nachmittag und und heute habe ich etwas Vollgas gegeben und ein paar meiner geliebten West End Games Star Wars Modelle bemalt.



    4 imperiale Offiziere, Grandmoff Tarkin, 3 AT-AT Commander



    Gummibären Schamane und 4 "Krieger"


    weiblicher Kopfgeldjäger... habe sie wie Aurra Sing bemalt, Zuckuss, Boba, Bossk, Skiff Besatzung, Rancor Keeper... Die Kopfgeldjäger habe ich sicher schon seit über 10 Jahren in meiner Sammlung. War mal an der Zeit, dass die Farbe sehen.

  • Die Ewoks sind meine Lieblinge. :) Haben auch etwas von Hobbits. Im Universum hängt eben alles zusammen.

    Zitat Koali: 24 Dryaden ... Wer bitte spielt sowas außer Fluffbunnys... --- na ich. Endlich habe ich die nötige Selbsterkenntnis.

    :gw:

  • In den letzten 1,5 Wochen hatte ich Urlaub. Ich habe die Zeit für mein Oldhammer Projekt genutzt, das Ende Januar zum Corona-Lockdown begonnen wurde. Damit habe ich alle drei Fantasyprojekte in 2021 beendet.



    Bönnsche Bimmel aus Bad Godesberg


    Godesberger Verteidiger der Burgmauern


    Bönnsche Stadtsoldaten


    Bonner SC Fans!


    Bad Godesberger Kurfüst zu Fuß und der Henker von Schweinheim (siehe Schwein Icon auf dem Helm)


    4 Hafenräuber aus Beuel (Duellisten, für kleine Münze bei Ebay geschossen)


    Sölder Hauptmann aus Mandalor mit Lichtschwert, Bogner vom Brüser Damm, 3 Landsknechte aus Godesberg


    Das fertige Armeeporjekt findet ihr hier:

    Imperium - Wahre Männer tragen Strumpfhose! Warhammer 6. Ed.


    mfg

  • Als ich ausgezogen bin, habe ich mein ganzes Claymore-Saga, StarQuest und HeroQuest Material zurück gelassen, wenn ich geahnt hätte das du da zum Teil so coole Sachen von machst, hätte ich dir das vermacht... :wand:

  • Dank dir. Ja die Modelle sind eigentlich top. Ein klein wenig größer wäre gut, da sie ca. 2-3mm kleiner sind als die übrigen GW Modelle. Wenn die Ritter etwas weniger bullig wären, würden sie locker mit den Zinnmodellen aus der gleichen Zeit mithalten.

  • Hi,


    die Woche war nicht viel Zeit für´s Malen. Habe Gestern aber ein paar Stündchen investiert. Habe die letzten grundierten Warhammer Fantasy Figuren, die ich für kleines Geld bei Ebay und Ebay KA geschossen habe, bemalt. Haben in Summe keine 20 Euro gekostet


    Siegfried der Ex-Drachentöter für die Bonner Söldner/Imperiums Armee

    Früher war Siegfried unter dem Volk der Drachen als Feind gefürchtet. Bei seinem letzten "Feindkontakt" in der Kneipe zum Blauen Affe hat er aber bei nem Bierchen mit Thalui-Sethai - dem grünen Drachenlord - ein Friedensabkommen geschlossen. Seitdem sind die beiden in der alten Welt als Söldner-Team gefürchtet


    Malus Darkblade (6. Ed.) auf dem ollen Plastikdrachen (5./6. Ed)


    Hengus - Söldner Druide


    Nekormant für die Vampire


    Neben der Fertigstellung meiner Knight-Armee werde ich mich bis zum Ende des Jahres diesem Projekt widmen. Dabei handelt es sich um unterschiedliche Inquisitoren mit umfangrichen Gefolge. Ich würde mit den Jungs gerne eine Kampagne nach Nekromunda Regeln aufbauen. Der Großteil der Modelle wurde sehr umfangreich umgebaut (im Mai 2020 zum ersten Lockdown)


    mfg

  • es ist ja schon erstaunlich, wieviel Zeit die mittleren Führungskräfte der Stadtverwaltung für ihr Hobby haben .... ;-)

    Heil der Herrin und ihrem Champion
    Alkohol ist keine Lösung! Sondern eine Verbindung von Sauerstoff, Wasserstoff und Kohlenstoff !!!
    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist da schon schwieriger. Kurt Tucholsky

  • Muss man jetzt ein schlechtes Gewissen haben, weil man nach einer 50h in seiner Freizeit 3 h An Plastikminis malt? …Naja… zum Glück kommt der „Ratschlag“ ja nicht von einem freigestellten Betriebsratsvorsitzenden von einem Großkonzern mit T in Renten :ok:8o :drache:

  • Der Hengus mit Augenklappe und die Fluff-Story sind klasse! :thumbup::)

    Warum hast Du Dir bei dem "ollen Plastikdrachen" nicht die Zeit genommen den ehemaligen Schnitt von Siegfried wieder verheilen zu lassen. :(

    Das ist schade für das Gesamtbild. Gönn Dir die Nachholarbeit, ;) .... lohnt sich da der Drache auf alle Fälle ein optischer Anziehungspunkt in der Armee ist.


    Ja ich weiß, die Antwort wird sein. "Nein - keine Lust drauf".

    Zitat Koali: 24 Dryaden ... Wer bitte spielt sowas außer Fluffbunnys... --- na ich. Endlich habe ich die nötige Selbsterkenntnis.

    :gw:

  • Oh Mann, werden die wieder herrlich eklig.

    Ich bin auf die weiteren Schritte gespannt.

    Zitat Koali: 24 Dryaden ... Wer bitte spielt sowas außer Fluffbunnys... --- na ich. Endlich habe ich die nötige Selbsterkenntnis.

    :gw:

  • Sehen super aus. Aber seitdem mein Berliner Kumpel bei seinen Nurgle Jungs durch langes Experimentieren endlich realistischen Eiter produziert hat (mit Glanz und Transparenz) bin ich am Limit von meinem privaten Ekel bei minis für diesen Monat.

    “It would seem that you have no useful skill or talent whatsoever," he said. "Have you thought of going into teaching?”

  • Hi,


    sind noch ein bisschen WIP... es fehlen noch die Bases und die Airbrush-Arbeiten


    Khans schwer gepanzertes Säuberungskommando



    Kopernikus´ - Memento Mori - Todeskompanie

  • ... Frage des Ahnungslosen: Welche Einheit sind die fliegenden Köpfe? Kenne mich leider mit der Armee nicht aus.

    Zitat Koali: 24 Dryaden ... Wer bitte spielt sowas außer Fluffbunnys... --- na ich. Endlich habe ich die nötige Selbsterkenntnis.

    :gw:

  • Hi,


    ich war nicht untätig... da wir letzte Woche SO Anis Tante geholfen habe, hatte ich abends keine Lust mehr etwas zu posten.


    In den letzten zwei Wochen habe ich die Kerlchen "fertig" gemacht. Die Killteam Modelle bekommen noch ihre Highlights und die Bases und Aribrush Arbeiten fehlen noch.


    Noch drei Herr der Ringe/Hobbit Modelle und mein Jahres Ziel ist erreicht.


  • Hi Leute,


    Jahresziel erreicht! Ich werde vielleicht noch ein paar Decals auf meine Knights knallen ... da sind sie auch fertig...


    das sind die ganzen WIP-Projekte der letzten zwei Monate. Gestern war die Aisbrush-Session!


    Der Großteil dieser Modelle wurde 2020 beim ersten Lockdown fertig gemacht. Habe ein paar Fantasien aus meinem Kopf damit verwirklicht. Wofür die Figruen gebaut wurden? Keine Ahnung. Habe an Inquisitor 28 oder Necromunda gedacht!


    3 "Schlichter"


    Coole Oldhammer Inquisitor Modelle


    Dies war ein Projekt vom letzten Maltag 2021. Ich habe nach Farben gefragt. Ani, Kai, Jules und Lukas haben was reingerufen und ich die Minis so bemalt. Das Ergebnis finde ich cool... "Pink/Gelb kariert" (teilweise alte Zinn Minis umgebaute Flagellanten)


    alte Servitoren + Engel + Servoschädel


    Die Modelle haben mir beim Umbau am meisten Spaß gemacht.


    Charaktervolle Modelle aus einer Killteam Box


    Bei den Viehchern habe ich mal meine irren Fantasien umgesetzt


    Chaoskultisten gekauft und wieder zu imperiale gebaut. War witzig.


    Inquisitorgefolge aus der Bitzbox


    ...nichts besonderes 3 Herr der Ringe/Hobbit Modelle die seit nem Jahr auf meinem Maltisch standen.

  • Sehr geil geworden! Am besten gefallen mir die abgefahrenen Baumkerle!

    Always ask yourself :"What Would A Pirate Do?"

    Bemalte Minis 2020: 240

    Bemalte Minis 2021: 164

    Bemalte Minis 2022: 027