Die Armee des Vaters, des Sohnes und des anderen Sohnes

  • Er war halt öfter mit mir und seinem Bruder im GW. Ben hat ihn dann mal gefragt, ob er mal eine Probemini bemalen will. Das hat er abgelehnt, weil er sich nicht traute. Aber er war angefixt. Da wir bei unserem nächsten Besuch nicht soviel Zeit hatten, ich Ben aber erzählt hatte, dass er beim nächsten Mal gerne eine Mini bemalen will, gab er uns eine mit. Er hat sich Zuhause dann aber auch nicht so richtig getraut und seinen Bruder den Hauptteil machen lassen. Ben traf ich dann "zufällig" Tage später vor dem Laden. Als er sich erkundigte wie es war und ihm erzählte wie es lief, rannte er in den Laden und drückte mir eine Box mit 3 weiteren von den vorgrundierten Jungs in die Hand und sagte DIE soll er aber selber machen. Irgendwann später im Laden hat er dann nochmal einen mit Ben gemalt.


    Als stolzer Papa habe ich die Bilder davon dann hochgeladen. Ein Kumpel von mir schenkte ihm daraufhin 5 weitere Marines und den Dark Angels Captain aus dieser Dark Venegance Box die er noch irgendwo als Beigabe ersteigert hat.....


    So nimmt es seinen Lauf...

  • Das nenn ich mal Kunden bindung aber auch ne echt nette Aktion. Man kann sagen was man will über GW aber Ben is mir echt sympathisch

    Always ask yourself :"What Would A Pirate Do?"

    Bemalte Minis 2019: 234:bang:

    Bemalte Minis 2020: 130

  • Montag, 12:04+9


    Letzte Woche hatte ich etwas Freizeit. Meine Frau war eine Woche wegen eines Seminars außer Haus. Ich hatte mir frei genommen, da ja die Jungs in der Woche zur Schule und versorgt werden mussten. Hobby-Technisch sprangen ca. 4,5 Malstunden (Auf soviel Zeit komme ich sonst im Halbjahr) und eine Schlacht gegen Space Wolves raus.


    Es gab aber noch ein kleines Scharmützel. :D Sozusagen ein kleines Test-Spiel mit einem Kumpel, der vor ca. 20 Jahren mit mir Fantasy gespielt hat.


    UND eine kleine Foto-Session.


    Bevor ich mich an die Berichte mache, kommen erstmal die Bilder. Das ich euch das letzte Mal meine Armee gezeigt habe, war im September 2017.


    7 Monate sind eine lange Zeit. Manche Leute bemalen in so einem Zeitraum vermutlich 10.000 Punkte. ICH leider nicht. ;(


    Trotzdem denke ich, dass man trotzdem sieht, dass es laaaaaaangsam aber sicher voran geht.

  • Und hier noch ein neuer Trupp Veteranen. Hatte noch Bits für 9 Cadianer in der Schublade. Habe dann für den Turniergutschein vom Dezember 2 Spezialwaffen und den schon gezeigten Primaris Psyker eingekauft. Jeder der beiden Trupps verfügt über einen Flammenwerfer. Die Jungs habe ich Homer und Moe getauft.

  • Natürlich kann man sagen, da sind ja kaum fertig bemalte Infanterie-Modelle sondern fast nur angefangene. Dazu muss ich sagen, dass es mir lieber ist, mit teilbemalten Modellen zu spielen als mit grauen. Schwarz grundiert finde ich schon mal besser als ungrundiertes Grau oder Silber. Wenn dann zumindest schon mal 1-2 Flächen Farbe abbekommen haben wirkt das mMn auch gleich besser auf dem Spielfeld. Bei meinem Tempo würde ich sonst noch Jahre mit Modellen spielen die nicht über den "Grundiert" Status raus gekommen sind.

  • Mein Kumpel der Gullymann bemalt hat, ist so einer. Als ich ihn gefragt habe, was er in dem Zeitraum bemalt, meinte er 6000- 7000 Punkte.


    Aber er würde derzeit auch kaum Zeit haben, da er mitten in den Hochzeitsvorbereitungen steckt. Außerdem würde ihn das Basen der Modelle so aufhalten. :rolleyes: Bis vor 2 Monaten hat er nämlich die Bases so gelassen wie sie waren, weil er noch nicht wusste wie sie Aussehen sollen.


    Wobei bei ihm jede Menge große Teile bei sind. Er ist reiner Sammler kein Spieler.

  • Mit denen hier:


    sind es jetzt etwas mehr als 2.600 Punkte.


    Die Jungs sind ein Geschenk meines viiiiiel malenden Kumpels (Er hatte einfach Bock auf die :)) und standen heute morgen gut verpackt in einem Päckchen auf meinem Schreibtisch,

  • Sooo,


    zum 01.06. beziehe ich meine neue Wohnung. Habe heute mal getestet ob ich meine Spielplatte da gut platziert bekomme.




    Ja ok, Gelände.... hab ich nicht viel. Entweder improvisieren oder offene Feldschlacht. Offene Feldschlacht ist natürlich für meine Cadianer nachteilig. Wie soll ich Die bitte unbeschadet in den Nahkampf bringen...:pferd::kungfu:


    Also ab dem 01.06. werde ich wohl Gelände bauen aber auch wieder zum Zocken bereit stehen. Die Beschränkungen lassen es ja auch wieder zu. Werde dann auch was in die Herausforderungen inserieren.